Trip to Amsterdam


Willkommen zurück auf meinem Blog! Ich war vor ein paar Tagen in Amsterdam, wie sicher einige von euch gesehen haben. ☺️

Diese Stadt ist einfach noch viel schöner als ich es mir vorgestellt habe. Die Häuser, die Grachten, die Straßen und die kleinen Lädchen überall sind typisch Holländisch. Das gefällt mir einfach total. ❤️

Nun zu unserer traumhaften Wohnung. Da so viele von euch gefragt haben – Wir haben die Wohnung über AirBnB gebucht. Das war meine erste Buchung über AirBnb und ich bin wirklich begeistert! Es war viel günstiger, als in einem Hotel zu übernachten. Man hatte seine Ruhe, konnte ein- und auschecken wann man wollte und konnte selbst kochen. 😇

Falls ihr euch auch überlegt, eure nächste Reise über AirBnB zu buchen, habe ich sogar 25€ Guthaben für euch.

Wenn ihr euch über meinen Link (https://abnb.me/e/kwPogTCKrQ) registriert und dann eure erste Reise bucht, bekommt ihr dann den Rabatt von 25€. ❤️ (*Werbung*)

Wenn ihr mehr Einblicke von der Wohnung sehen möchtet, schaut euch gerne mein neues IGTV Video bei Instagram an. Dort habe ich eine kleine Roomtour hochgeladen.

Leider mussten wir auch eine negative Erfahrung machen. An unserem letzten Tag bemerkten wir, dass in unserem Auto die hintere Scheibe eingeschlagen wurde und somit das Auto geöffnet und dann eingebrochen wurde. 😕 Das hat uns echt geärgert. Danach haben mir einige von euch geschrieben, dass es ihnen das selbe auch schon in Amsterdam passiert ist und dass Amsterdam bekannt dafür ist, dass Sachen aus Autos gestohlen werden.

Die Parkgebühren waren auch super teuer, damit hatten wir auch nicht gerechnet. In ganz Amsterdam musste man pro Tag 40€ zahlen! 😱 Das nächste Mal fliegen wir dann… Und falls ihr mit dem Auto nach Amsterdam fahren möchtet – Lasst keine Wertsachen im Auto liegen und parkt vielleicht in einer Tiefgarage. (Ich weiß nicht ob es dort sicherer ist, aber zumindest kommt so nicht jeder direkt an euer Auto…)

Da ich oft die Frage bekommen habe, woher meine Schuhe sind – Ich habe sie in Amsterdam bei SachaShoes gekauft. Es gibt aber auch einen Online-Shop: https://www.sachaschuhe.de/damenschuhe/ (Werbung)

 

Ich hoffe euch hat mein kleiner Blogpost zu dem Amsterdam Trip gefallen!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.